Home Über uns Kursprogramm Seminare Weiterbildung Infos Partner Kontakt Impressum
Kurse   |    Preise
Kursprogramm
Wöchentliches Kursprogramm

Ganz gleich ob Sie jung oder alt, Frau oder Mann, sehr oder weniger beweglich sind, ob Sie Yoga bereits praktizieren oder erst damit beginnen möchten, Sie sind alle herzlich eingeladen, Yoga und seine positiven Wirkungen für sich zu entdecken. Unser Kursangebot umfasst Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Probestunde in einem der Kurse gibt Ihnen die Möglichkeit, Yoga in unserer Schule kennenzulernen.
Bitte bequeme Kleidung und soweit vorhanden eigene Yoga-Matte und -Kissen mitbringen. Für "Neulinge", die keine eigenen Yoga-Utensilien haben, sind Matten und Kissen in der Schule vorhanden.


Wichtige Mitteilung zu den Kursen während der Karnavalstage!
Von Donnerstag, den 28.02. (Weiberfastnacht) bis einschließlich Dienstag, den 05.03.2019 (Veilchen-Dienstag)
ist die Yoga-Schule geschlossen!
Wir wünschen Euch allen eine schöne und närrische Karnevalszeit!


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10:00 - 11:30
Yoga am Vormittag (A.Brinkmann)
10:00 - 11:30
Rückenstärkung durch Yoga
(D.Schnitzler)

Raum 2:
Autogenes Training
(M.Coppeneur)
10:00 - 11:30
Yoga für Anfänger
(D.Schnitzler)
10:00 - 11:30
Yoga am Vormittag (A.Brinkmann)
10:00 - 11:30
Yoga - entspannt ins Wochenende
(unterschiedliche Dozenten)



15:30 - 16:30
Yoga mit Kindern
(B.Kuhl)

18:00 - 19:30
Raum 2:

Yoga für Anfänger
(A.Brinkmann)

18:30 - 19:30
Raum 1:

Yoga für Anfänger
(D.Schnitzler)
18:30 - 19:30
Raum 1:

Yoga für Anfänger
(D.Schnitzler)

Raum 2:
Gesunder Rücken
(M.Welters)
18:30 - 19:30
Yoga für Anfänger
(D.Schnitzel)
18:00 - 19:30
Raum 1:

Yoga für Anfänger
(A.Brinkmann)

18:00 - 19:30
Raum 2:

Progressive Muskelentspannung
(M.Coppeneur)

20:00 - 21:30
Yoga und der Rücken
(B.Kuhl u. A.Brinkmann)
20:00 - 21:30
Raum 1:

Yoga für Anfänger
(P.Kuhl u. D.Schnitzler)

Raum 2 im Wechsel:
Meditation durch Atemachtsamkeit
(A.Brinkmann)
1. Dienstag im Monat

Autogenes Training
(M.Coppeneur)
Andere Dienstage
20:00 - 21:30
Yoga für Fortgeschrittene
(D.Schnitzler)
20:00 - 21:30
Raum 1:

Yoga mit Hilfsmitteln
(P.Kuhl)

Raum 2:
Yoga für Anfänger
(A.Brinkmann)
Samstag!!
10:00 - 11:00

Yoga Nidra
(D.Schnitzler)
1. Samstag im Monat

Die Teilnahme setzt den Einführungskurs voraus!
Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannung, um wirkungsvoll den stressenden Alltag auszugleichen und psychophysische Blockaden aufzulösen.
Der Einführungskurs mit jeweils 4 x 1,5 Std. wird nach individueller Absprache jeweils Samstags, ab 5 Personen angeboten; inkl. 2 CD´s zum üben 55,00 Euro.

Anmeldung:

Wir bitten alle neuen TeilnehmerInnen, sich telefonisch oder schriftlich (z.B. Email) zu dem gewünschten Kurs anzumelden, da gerade neue Kurse, die im Programm angekündigt werden, erst ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden.
TeilnehmerInnen, die Nachholstunden in anderen Kursen belegen möchten, bitten wir, diese Stunden nur in Absprache mit den Dozenten zu besuchen, da manche Kurse bereits ausgebucht sind.

Kurspreise:

Die  Preise  der Kurse finden Sie auf einer weiteren Seite unter der Rubrik Kursprogramm.

Anfänger:

Die Dozenten führen behutsam in die Grundprinzipien des Yoga ein. Beginnend mit Körperhaltungen und Atembetrachtungen wird zunehmend das Bewusstsein der übenden für Körper, Geist und Seele gefördert. Darauf aufbauend werden weitere Techniken des Yoga vermittelt. Unterschiedliche Voraussetzungen und Kenntnisse der TeilnehmerInnen werden hierbei berücksichtigt.

Fortgeschrittene:

Aufbauend auf den erworbenen Grundkenntnissen werden die TeilnehmerInnen zur weiterführenden Praxis des Yoga, d.h. fortgeschrittene Körperhaltungen, Atemlenkung, Reinigungstechniken sowie Meditation, hingeführt.

Yoga mit Kindern:

In diesem Kurs werden die Yoga-Techniken kindgerecht vermittelt.

Aufgerichtete Wirbelsäule - Gesunder Rücken:

Die Wirbelsäule spielt im Hatha-Yoga eine zentrale Rolle. Ihre Gesunderhaltung gilt als Grundlage für körperliches und geistiges Wohlbefinden. Die aufgerichtete Wirbelsäule wirkt heilsam auf den gesamten Körper und beeinflusst dadurch unser seelisch-geitiges Gleichgewicht positiv.

Yoga mit Hilfsmitteln:

Hilfsmittel unterstützen und erleichtern das üben von Yogahaltungen. Auf diesem Wege wird die Wahrnehmung vertieft und der Geist frei.

Yoga und der Rücken:

Alle Haltungen im Yoga wirken sich mehr oder weniger auf den Rücken aus. In diesem Kurs soll der Rücken im Fokus stehen. Durch kraftvolle Haltungen, sanfte Bewegungen und Innehalten in den übungen werden Rückenstärkung und innere Aufrichtung erfahren. Atem- und Entspannungsübungen runden das Konzept ab.

Meditation durch Atemachtsamkeit:

Die Fokussierung auf den Atem geschieht durch eine bewußte Beobachtung und behutsame Veränderung des Atemmusters. Ziel der Atemachtsamkeit ist ein ruhiger, langer und feiner Atemfluß, der auf diese Weise auch die mentalen Prozesse mehr zur Ruhe kommen läßt.

Progressive Muskelentspannung:

Unwillkürlich spannen wir bei Stress unsere Muskeln an, was zu Verspannungen und Beschwerden führen kann. In eine tiefe Entspannung führt die Methode der progressiven Muskelentspannung. Sie wirkt schnell, ist leicht zu erlernen und fördert die Fähigkeit Alltagsbelastungen gelassener zu bewältigen. Ziel ist die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

Autogenes Training:

Autogenes Training nach Prof. J. H. Schulz ist eine sehr effektive, wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode. Diese unterstützt die Fähigkeit, Stress im Alltag gezielt abzubauen und sich in Stresssituationen mit Hilfe von kurzen einprägsamen Formeln in eine rasche Entspannung zu führen.